Invasion

Schuld und Sühne

Quelle – 25.07.2016

volksverrat

Bildquelle: shutterstock.com Urheberrecht: lassedesignen

Von Georg Martin

Alles hat einen Afang und alles hat ein Ende

Nachdem der internationale islamistische Terror nun auch Deutschland frontal erreicht hat, muss auch dem dümmsten oder gutgläubigsten Deutschen, was oft das gleiche ist, klar sein, was auf uns noch zukommen wird. Wir werden in Deutschland Zustände bekommen, wie sie Frankreich und Belgien schon länger leidvoll erfahren mussten. Wir werden Zustände in Deutschland und Europa bekommen, wie sie Afghanistan, Irak oder auch Israel und weitere Länder schon längst haben. Der Unterschied zu all diesen Ländern ist nur, dass die eigene Regierung diese kriminellen und ideologischen Mörder im Namen Allahs auch noch zum Kommen einlud. Das ist an Dummheit oder an Skrupellosigkeit gegenüber der eigenen Bevölkerung nicht mehr zu überbieten bzw. mit nichts zu entschuldigen.

Während nun unschuldige und wehrlose Deutsche massenhaft von blutrünstigen Bestien regelrecht abgeschlachtet werden, versuchen die Regierung und die Medien die Ursachen zu vertuschen und anderen in die Schuhe zu schieben, zum Beispiel rechtstreuen Jägern und Sportschützen oder politisch Andersdenkenden. Eine Verschärfung des Waffenrechts soll Abhilfe schaffen. Wer glaubt das denn? Auch der dümmste Deutsche kann der Regierung und deren Fünfter Kolonne, den regierungsmanipulierten Medien, nicht mehr glauben. Zu offensichtlich ist das, was geschieht. Zu offensichtlich und unlogisch sind die Lügen der Regierung, der Parteien und der Medien.

Zu Hunderttausenden ließ Merkel sogenannte Flüchtlinge unkontrolliert ins Land, mehr noch, sie lud diese auch noch zum Kommen ein, darunter tausende Kriminelle und Mörder. Nun sind sie hier, rauben, vergewaltigen und morden. Damit trägt Merkel zweifelsfrei die moralische und auch die juristische Schuld für die jetzigen und die künftigen Zustände in unserem einst friedlichen Kulturland Deutschland. Nun drohen uns bürgerkriegsähnliche Zustände mit Mord und Totschlag. Die Täter sind ideologische Mörder, die nun massenhaft im Namen ihres Blutgottes Allah wehrlose unschuldige Deutsche regelrecht abschlachten, Frauen, Kinder und Männer wahllos. Das alles hat in erster Linie Merkel zu verantworten als Noch-Kanzlerin. Sie muss unbedingt vor Gericht, sie muss verurteilt und hart bestraft werden. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es dazu kommen wird. Ihrer gerechten Strafe konnten „sie“, die Schuldigen, nämlich alle nicht für immer entgehen. Die gerechte Strafe wird „sie“, die Schuldigen, einholen, früher oder später. Auch die verantwortliche und schuldige Merkel wird eines Tages sühnen müssen. Und das ist gut so! Sie hat sich des Hochverrats am eigenen Volk schuldig gemacht. Das verdient die Höchststrafe. Diese Regierung hat jeglichen Respekt, jegliche Nachsicht und jegliche Gnade verwirkt. Bis zur Verurteilung werden aber noch weitere tausende unschuldige Deutsche wehrlos abgeschlachtet werden durch blutrünstige Terroristen im Namen Allahs, weil diese verräterische Regierung alles dazu tat und tut, damit das so ist.

Warum sie das tut, das werden wir schon bald erfahren.