Islamisierung

Der kriegerische Genozid der Linken gegen Deutschland

linksterror

Bildquelle: praszkiewicz / Shutterstock.com

Angela Merkel hat einen islamischen Blitzkrieg gegen das Vaterland gestartet. Ihre vollbärtigen Sturmtruppen fallen in das Land ein, erfüllt mit Hass gegen Juden und gegen alle diejenigen, die nicht glauben, dass ihre Religion die größte ist und dass ihr allein die überlegene Vorherrschaft zusteht. Bald werden sie an den Außenbezirken Berlins eingetroffen sein, vergewaltigend und mordend, während sie ihr gnadenloses Voranschreiten auf den Reichstag richten, in der Absicht, das voranzubringen, was einst Lebensraum genannt wurde, was heute aber das Kalifat genannt wird.

Von Paul Weston, Liberty GB*

Die schlauen radikalen linken Hardliner und ihre dümmlichen nützlichen Verbündeten, die liberalen Gutmenschen, verhöhnen solche Vorahnungen als ‚hysterisch‘. Die radikale Linke weiß natürlich in Wirklichkeit, dass das wahr ist, aber sie wollen nicht, dass wir wissen, dass das wahr ist. Und die vertrottelten Gutmenschen haben Wahrheit und Realität schon vor langer Zeit zugunsten vertrauensseliger Leichtgläubigkeit und Phantasie verworfen.

2015 hat Deutschland über eine Million Migranten importiert. Für 2016 wird von derselben Zahl ausgegangen. Die deutsche Regierung geht davon aus, dass bis 2020 um die 3-4 Millionen Migranten nach Deutschland eingereist sein werden. Und hier ist eine erschreckende Tatsache: 75 Prozent sind junge muslimische Männer im Alter von 20 bis 35, die ihre Frauen aus ihren Herkunftsländern nachholen werden. Einige (und wer weiß wie viele?) werden vier Ehefrauen bringen, mit denen sie bis zu 20 Kinder haben könnten. Und das alles — Wohnen, medizinische Versorgung, Ausbildung — wird von den einheimischen deutschen Menschen bezahlt, die genau betrachtet, ihr Land in den Bankrott treiben, damit sie ihre eigene Vernichtung betreiben können. Für folgendes Video möchte ich den Lesern empfehlen, einige Minuten zu verwenden:

Um 2020 werden die jungen deutschen Männer im eigenen Land zahlenmäßig weniger sein als die jungen muslimischen Männer. Falls sich das so fortsetzt, werden sie in einer weiteren Generation zu einer winzigen Minderheit werden. Manche deutsche Politiker denken, dass dies eine prima Sache ist.

Daher wird Deutschland weiterhin die Tore für die islamischen Flutwelle offenhalten, obwohl deutsche Politiker und Demographen die Tatsache zugeben, dass die jungen einheimischen Deutschen in sehr naher Zukunft eine Minderheit sein werden, und trotz der Tatsache, dass islamische Migranten bereits etliche terroristische Angriffe in Deutschland ausgeführt haben.

Wen lässt Deutschland denn nun in das Land? Ingenieure oder zukünftige Wohlfahrtsempfänger?

Die deutsche Bundesagentur für Arbeit meldet, dass 81 Prozent der Migranten von 2015 völlig ungelernt waren, nur 8% hatten allenfalls rudimentäre Vorkenntnisse einer akademischen Qualifizierung, und beinahe eine halbe Million würden zu Wohlfahrtsempfängern werden.

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass die deutsche Regierung 2020 für Migranten 94 Milliarden Euro ausgeben wird.

Aber Deutschland ist ein sozialistisches Land, das den muslimischen Migranten-Familien hohe Geldsummen zahlt. Und je mehr Kinder sie haben, desto mehr Geld erhalten sie. Auf der Internetseite Gates of Vienna findet sich ein erstaunliches Video mit Transkript, das diese Geldzahlungen für eine muslimische Familie mit fünf Kindern untersucht. Sie erhalten in Form verschiedener Zuwendungen pro Monat 7000,- Euro. Das entspricht einem Bruttolohn von 11.000,- Euro für eine arbeitende Familie, was ganz klar jenseits der Möglichkeiten der normalen einheimischen deutschen Familien liegt.

Es scheint unvermeidbar, dass Deutschlands Wirtschaft in kurzer Zeit total zusammenbrechen wird. Und was ist mit den sozialen, gesellschaftlichen Auswirkungen?

Die Liste der muslimischen Verbrechen gegen die einheimischen Deutschen, und die politische Kapitulation vor dem Islam ist schier endlos, aber das Gatestone-Institut liefert einen guten Überblick über die Ereignisse. Das Bundeskriminalamt meldet: Während der ersten sechs Monate des Jahres 2016 haben Migranten 142.500 Verbrechen verübt. Die Forderung nach Kinderehen wird als legal möglich eingestuft.

Mitglieder der Partei Alternative für Deutschland (AfD) – der einzigen glaubhaften politischen Partei in Deutschland, die sich gegen die islamische Horror-Show und gegen den Verrat durch die politische Linke ausspricht – waren bereits 800 Angriffen ausgesetzt, einschließlich körperlicher Angriffe und Brandbomben. Die AfD vermutet, dass die kriminellen Täter staatlicherseits finanziert werden, was letztlich auf Angela Merkel zurück verweist.

Deutsche Schulkinder wurden dazu gebracht, islamische Gebete aufzusagen. Deutsche Eltern wurden zu einer Geldstrafe von 300 Euro verurteilt, weil sie sich weigerten, ihrem Sohn (Anm. im Rahmen des Schulunterrichts) zu erlauben, in eine Moschee zu gehen. Vier islamische Terroranschläge innerhalb einer Woche im Juli 2016: Würzburg, München, Reutlingen, Ansbach.

Hunderte deutscher Dschihadisten sind bereits nach Deutschland zurückgekehrt, nachdem sie in Syrien und Irak für ISIS gekämpft haben. Hunderte mehr werden noch zurückkehren. Eine kleine Gruppe der islamischen Migranten beschwert sich wegen der extremen Lehre in den deutschen Moscheen; Deutschland sei ideologisch viel extremer als die islamischen Länder, aus denen sie geflohen sind. Wenn man alles zusammen betrachtet, entsteht der Eindruck, dass Deutschland als Volk und Kultur innerhalb von zehn, maximal 20 Jahren völlig zerstört sein wird.

In ganz Deutschland, einem Land mit einen der strengsten Waffengesetze in Europa, schießt die Nachfrage nach nicht-tödlichen Verteidigungswaffen bis zu 600% in die Höhe, das wären Pfefferspray, Gaspistolen, Signalpistolen, Elektroschocker und Abwehrmittel gegen wilde Tiere. Deutsche bewerben sich auch in Rekordzahlen um Waffenscheine.

Mittlerweile versuchen die deutschen Behörden das Ausmaß ihres Verrats vor dem deutschen Volk zu verbergen. Es gibt Beschränkungen bezüglich der Information, die Journalisten in ihren Berichten verwenden dürfen. Der Ethikcode des deutschen Presserates gilt auch für die deutsche Polizei, die die Informationen, die sie an die Medien weitergibt, oft einer Zensur unterwirft. Die Polizei soll keine Information über die Hautfarbe, Religion, Nationalität oder nationale oder ethnische Zugehörigkeit eines Verdächtigen an die Medien oder die Öffentlichkeit weitergeben. Jedoch gleichzeitig drängen die selben deutschen Behörden darauf, so viele ‚rechte‘ rassistische Verbrechen wie irgend möglich im Polizeibericht auftauchen zu lassen, was einschließt, dass nicht wenige durch betrügerische Abänderung dort landen.

Man braucht kein Genie zu sein, um zu merken, dass Deutschland schon lange vor 2025 zerstört werden wird — wenn sich nichts ändert. Und man braucht kein Genie zu sein, um zu merken, dass diese rassische und kulturelle Verwüstung, die sich per UN-Definition als Genozid qualifiziert, von der Linken ausgeführt wird.

Die Geschichte Deutschlands eröffnet die Möglichkeit von Angriffen durch die Linken, die diesen Vorteil nutzen, indem sie all jene als Nazis beschimpfen, die möchten, dass Deutschland als Volk und Kultur überlebt.

Aber wenn genügend Deutsche aufwachen und das demographische Desaster begreifen, das in Verbindung mit der hasserfüllten Aggression ihrer hauseigenen Verräterklasse geschieht, in Verbindung mit einer rasch anwachsenden islamischen jugendlichen Mehrheit, dann müssten sie doch sicherlich dagegen aufstehen? Wenn sie erkennen, dass es um Widerstand um das bloße Überleben geht.

Die tragische Ironie ist die, dass deutsche linke Politiker bereit sind, ihre nächsten Mitmenschen zu opfern, wegen der Schuld der Großväter. Bei den Sünden der Deutschen des zweiten Weltkriegs geht es nicht so sehr um die konventionelle Kriegsführung — auch wenn das expansionistische Deutschland den Krieg angefangen hat, sondern um deren mörderische Verfolgung der Juden.

Aber wenn die Deutschen durch Muslime ersetzt worden sind, wer wollte dann in Deutschland noch ein Jude sein? Haben diese idiotischen Linken über diesen ungeheuren Punkt niemals nachgedacht?

Ende September 2017 wird es Wahlen geben. Die einzige Partei, die in der Lage wäre, Deutschlands Zerstörung aufzuhalten, ist die AfD. Aber ungeachtet deren zunehmender Beliebtheit werden sie nicht gewinnen. Das bedeutet, sie werden bis 2022 warten müssen, bis sie sich ernsthaft um die Regierungsmacht bewerben können. Aber irgendwie scheint mir das Jahr 2022 zu spät zu sein, um Deutschland durch demokratische Mittel zu retten.

Deutschland durchlebt eine linke Revolution, mit der Intention, die Menschen und die Kultur Deutschlands zu zerstören. Wenn die einheimischen Deutschen 2025, geschweige denn 2050 bestehen möchten, dann ist es Zeit für eine Gegenrevolution. Ich meine natürlich keine wirkliche, leibhaftige, gewalttätige Gegenrevolution, was erst einmal nur die Aufmerksamkeit derer auf sich ziehen würde, die gleich europäische Haftbefehle herausgeben. Aber ich meine, das Planen und Entwickeln von Strukturen, den Aufbau einer Basis, die in der nahen Zukunft eine Gegen-Revolution ermöglichen könnte, falls eine solche eine unumgängliche Notwendigkeit sein sollte. Diese Gegenrevolution würde sich nicht gegen den Islam richten, sondern gegen Verräter auf der Linken. Da die Linke aktiv, triumphierend und wissentlich Genozid gegen die einheimischen Deutschen begeht, müssten diese heute Widerstand organisieren oder morgen umkommen oder die Flucht ergreifen. Diese zwei krassen Wahlmöglichkeiten sind die einzig verfügbaren Optionen für die einheimischen Deutschen. In wenigen Jahren wird es zu spät sein, Widerstand zu leisten.


Quelle: http://www.pi-news.net/2016/11/paul-weston-der-kriegerische-genozid-der-linken-gegen-deutschland/

(*Im Original erschienen am 4. November 2016 auf libertygb.org.uk / Übersetzung: Renate)